Kommunale Koordinierungsstellen. Aktivitäten bündeln

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 13. Juni 2017
Foto: Jugendliche in einem Physik Schülerlabor

Aktivitäten bündeln, Vernetzung stärken. Kommunen koordinieren die Übergangsprozesse vor Ort

Kommunale Koordinierungsstellen organisieren Vernetzung der Akteure und bündeln Aktivitäten.

Beim Übergang Schule - Beruf haben die Kommunen eine wichtige Rolle. Über die Kommunalen Koordinierungsstellen, gefördert aus Landes- und ESF-Mitteln, bündeln sie die Aktivitäten vor Ort. In allen 53 Kreisen und kreisfreien Städten in NRW sind die Kommunalen Koordinierungsstellen aktiv und wichtige Ansprechpartner bei der regionalen Umsetzung des Übergangssystems. Information und Landkarte

Kommunale Koordinierungstellen begleiten bei der Umsetzung des Übergangssystems Schule - Beruf

Die Kommunen spielen eine zentrale Rolle in der Umsetzung des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW". Hier sind wichtige Koordinierungsaufgaben zu leisten, dabei steht die Vernetzung aller vor Ort tätigen Akteure und Partner im Zentrum des Übergangsgeschehens.

Im Rahmen der kommunalen Koordinierung sorgt die Kommune dafür, dass mit den relevanten Akteuren ein gemeinsames Verständnis über das Zusammenwirken der Zuständigkeiten erreicht, Rollen geklärt, Absprachen und Vereinbarungen getroffen und deren Einhaltung nachgehalten werden. Zur Umsetzung der Ziele schließen Land und Kommunen gemeinsame Planungsvereinbarungen ab.

In allen 53 Kreisen und kreisfreien Städten in NRW gibt es Kommunale Koordinierungsstellen. Sie werden aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Akteure und Partner im Übergangsprozess sind neben den Kommunen die Bundesagentur für Arbeit mit den Arbeitsagenturen, Jobcenter, Schulen/Berufskollegs, Jugendhilfe, Bildungsträger, Wirtschaftsorganisationen, Kammern und Gewerkschaften.

Die Kommunale Koordinierungsstelle

  • beteiligt die für das Übergangssystem relevanten Akteure,
  • wird ihnen gegenüber initiativ, damit die Zielsetzungen, Absprachen und Regeln bzgl. Transparenz, Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Akteuren getroffen, Schnittstellen optimiert und Entwicklungsprozesse angestoßen werden,
  • verabredet gemeinsam mit den jeweiligen Akteuren, wie und durch wen die Umsetzung und Wirksamkeit sowie Qualitätssicherung und -entwicklung der verabredeten Prozesse nachgehalten werden.

Das NRW-Arbeitsministerium unterstützt die Kommunen bei der Umsetzung des Übergangssystems Schule-Beruf und koordiniert auf Landesebene den Prozess im Ausbildungskonsens NRW.
Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) ist Ansprechpartner für die Kommunen und Kommunalen Koordinierungsstellen und berät bei Fragen zur kommunalen Umsetzung des Landesvorhabens.

Bildmarken und Logos zum Herunterladen

Das nordrhein-westfälische Arbeitsministerium stellt für Akteure und Unterstützer des Übergangssystems Schule-Beruf Wort-Bildmarken zur Verfügung.

Landkarte mit Übersicht und Kontakt zu den Kommunalen Koordinierungsstellen

externer Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Rheinisch-Bergischer Kreisexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Rhein-Kreis-Neussexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Düsseldorfexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Wuppertalexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Leverkusenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Remscheidexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Ennepe-Ruhr-Kreisexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Mettmannexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Mönchengladbachexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Krefeldexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Mülheim an der Ruhrexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Essenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Duisburgexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Bochumexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Oberhausenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Bottropexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Herneexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Gelsenkirchenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Hagenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Dortmundexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Oberbergischer Kreisexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Hochsauerlandkreisexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Rhein-Erft-Kreisexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Unnaexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Weselexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Märkischer Kreisexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Hammexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Güterslohexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Warendorfexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Coesfeldexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Bielefeldexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Lippeexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Höxterexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Paderbornexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Soestexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Siegen-Wittgensteinexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Olpeexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Kölnexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Viersenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Heinsbergexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Bonnexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Euskirchenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Dürenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: StädteRegion Aachenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Minden-Lübbeckeexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Hochsauerlandkreisexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Kleveexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Recklinghausenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Borkenexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Herfordexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Münsterexterner Link zur kommunalen Koordinierungsstelle: Steinfurt

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema