Organisation

Bild des Benutzers migration
Gespeichert von migration am 1. Oktober 2014
Vernetzte Spielfiguren

Aufbau und Aufgaben des Ministeriums

Seit Sommer 2017 gibt es in Nordrhein-Westfalen wieder ein Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS). Das Ministerium besteht aus sechs Abteilungen, Minister ist Karl-Josef Laumann.

Neben der Zentralabteilung, die sich vor allem um die internen Angelegenheiten des Ministeriums kümmert, gibt es folgende fünf Fachabteilungen:

  • Abteilung II: „Arbeit und Qualifizierung"
    Einige Schwerpunkte: Aus- und Weiterbildung, Fachkräftegewinnung, Grundsicherung für Arbeitsuchende. Weitere Informationen
       
  • Abteilung III: „Arbeitsschutz und Aufsicht Sozialversicherung"
    Einige Schwerpunkte: Arbeits- und Arbeitsschutzrecht, technische Gestaltung von Arbeit, Produkt- und Chemikaliensicherheit, Aufsicht und Prüfung Sozialversicherungen. Weitere Informationen
     
  • Abteilung IV: „Krankenhausversorgung"
    Einige Schwerpunkte: Krankenhausfinanzierung und -planung, Maßregelvollzug, Organspende, Kurorte. Weitere Informationen
     
  • Abteilung V: „Gesundheitsversorgung, Pflege- und Gesundheitsberufe, Krankenversicherung"
    Einige Schwerpunkte: Heilberufe, Rettungswesen, Prävention, Infektionsschutz, Pflegekammer, Ausbildung in Gesundheits- und Pflegefachberufen. Weitere Informationen
     
  • Abteilung VI: „Soziales, Pflege und Alter"
    Einige Schwerpunkte: Armutsbekämpfung, Alterssicherung, Inklusion, Wohn- und Teilhabegesetz, Beratung für Pflegebedürftige und Angehörige. Weitere Informationen 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

MAGS NRW

Organigramm

Organisationsplan des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (Stand: Oktober 2020, PDF, 3.398 KB)

KONTAKT

Fachreferat
NO RESULTS

Informationen

zum Herunterladen

VERWEISE

ZUM THEMA