ESF-Landkarte - Region Niederrhein

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 25. August 2017
Foto: Zwei Frauen unterhalten sich

Arbeitslosenzentrum in Dinslaken – Hilfe und Begegnungsstätte für Betroffene

Basisinformationen zum Projekt

Das Arbeitslosenzentrum "Café Komm" des Diakonischen Werkes in Dinslaken bietet ein niedrigschwelliges Begegnungs- und Informationsangebot mit sozialen Kontaktmöglichkeiten. Zielgruppen sind primär alle erwerbslosen und von Erwerbslosigkeit bedrohten Menschen der Region Dinslaken, Voerde und Hünxe.

Neben den Begegnungsangeboten hält das Café Komm einen PC für eine eigenverantwortliche Stellenrecherche und das Erstellen von Bewerbungsunterlagen vor. Ergänzend dazu wird eine individuelle Bewerbungsunterstützung angeboten. Darüber hinaus wird eine regelmäßige Sprechstunde der Arbeitslosenberatung ein Mal pro Woche in der Einrichtung angeboten.

(Langzeit)arbeitslose Menschen benötigen Unterstützung und Beratung. Das NRW-Arbeitsministerium fördert deshalb unabhängige Erwerbslosenberatungsstellen und Arbeitslosenzentren mit Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds. Als Lotsen eröffnen sie Zugang zu weiteren Hilfsangeboten. Über ein Online-Tool können die derzeit insgesamt 73 Erwerbslosenberatungsstellen und 78 Arbeitslosenzentren in Nordrhein-Westfalen gefunden werden.

 

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema