ESF-Landkarte - Region Köln

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 25. August 2017
Foto: Eine Gruppe Jugendlicher vor einem Gewächshaus

Junge Menschen mit Behinderung unterstützt die Aktion "100 zusätzliche Ausbildungsplätze" - Region Köln

Basisinformationen zum Projekt

Das Berufsförderungswerk Köln beteiligt sich seit dem ersten Durchgang an der Aktion "100 zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen". Insgesamt haben seither 120 junge Menschen mit Behinderung teilgenommen.

Der Träger hat im Rahmen der praktischen Ausbildung der Teilnehmenden eine Reihe an guten Kooperationsbetrieben akquirieren können. Interessant in diesem Zusammenhang ist die Kooperation mit einem Supermarkt in Köln-Weiden. Der Supermarkt hat inzwischen mehrere Teilnehmende der Aktion 100 aufgenommen und praktisch ausgebildet. Dabei zeigt der Betrieb viel Engagement bei der Ausbildung der Jugendlichen bzw. jungen Erwachsene mit Handicap. Die gesamte Belegschaft des Betriebs zeichnet sich dabei durch Unterstützungs- und Hilfsbereitschaft aus.

Darüber hinaus kooperiert das BFW Köln auch mit weiteren für die Öffentlichkeitsarbeit interessanten Betrieben in der Förderaktion (u.a. ein junges Start-up-Unternehmen in der Energiebranche).

Die Aktion "100 zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen" führt das NRW-Arbeitsministerium gemeinsam mit der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit durch, gefördert aus Landes- und ESF-Mitteln. Das Programm unterstützt die betriebliche Ausbildung von jungen Menschen mit Behinderung und hat sich als erfolgreiches Instrument der Inklusion erwiesen.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema