Fünftes Benefiz-Konzert am 10. Dezember in Düsseldorf-Unterbilk

Bild des Benutzers Webworker.Hivric
Gespeichert von Webworker.Hivric am 6. Dezember 2019
Foto: Ministeriums-Chor
6. Dezember 2019

Minister Laumann: Der Ministeriums-Chor singt wieder für einen guten Zweck

Fünftes Benefiz-Konzert am 10. Dezember in Düsseldorf-Unterbilk

Schon zum fünften Mal lädt der Chor des nordrhein-westfälischen Arbeitsministeriums zu einem Benefizkonzert in den Düsseldorfer Stadtteil Unterbilk ein, wo auch das Ministerium seinen Sitz hat. In der Pfarrkirche St. Marin-Bilk singen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales am kommenden Dienstag zugunsten der KinderschutzAmbulanz des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf.

„Ich freue mich auf ein buntes Programm aus klassischen und modernen Liedern, das auch schon ein bisschen vorweihnachtliche Stimmung aufkommen lässt“, sagte Minister Karl-Josef Laumann. „Und ich finde es großartig, dass unser Chor jedes Jahr für einen guten Zweck sammelt, diesmal für Kinder, die Gewalt, Missbrauch und andere schlimme Dinge erleben.“

Auf dem Programm stehen Titel wie „Adiemus“ (Karl Jenkins), „Lollipop“ (The Cordettes), „Ich seh‘ dich“ (Oliver Gies) und das weihnachtliche „Transeamus“ (Josef Schnabel). Die etwa 40 Sängerinnen und Sänger kommen aus den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales, aber auch aus anderen Ministerien und Landesbehörden.

Zu dem Konzert sind alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer eingeladen. Der Eintritt ist frei. Spenden werden zugunsten der KinderschutzAmbulanz des Kindernetzwerks des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf gesammelt.

Mit einem multiprofessionellen Team unter ärztlicher Leitung hilft die KinderschutzAmbulanz Kindern, Jugendlichen, ihren Familien und Angehörigen zum Beispiel in Fällen von Gewalt, Misshandlung, Missbrauch, Vernachlässigung oder Mobbing. Speziell für die Eltern ganz kleiner Kinder gibt es auch eine Baby- und Kindersprechstunde, an die sich beispielsweise Eltern mit Schreibabys, kleinen Kindern, die nicht ein- oder durchschlafen oder kleinen Kindern, die schlecht essen, wenden können. Weitere Informationen zur KinderschutzAmbulanz unter www.evk-duesseldorf.de/geburt-und-kindernetzwerk/kinderschutzambulanz/wir-ueber-uns.html

Termin und Ort:
Dienstag, 10. Dezember 2019, 17.30 Uhr
Pfarrkirche St. Martin-Bilk
Bilker Allee / Neusser Straße
40219 Düsseldorf

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

Pressefotos

Download
KEINE ERGEBNISSE

KONTAKT

Fachreferat
NO RESULTS

Informationen

zum Herunterladen