Nachholaktion für Schülerpraktika startet vor den Osterferien

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 8. Februar 2022
Logo "Praktikum Jetzt!"

Nachholaktion für Schülerpraktika - Appell des Ausbildungskonsens NRW / KAoA Steuerungsgremium NRW

Initiative des Ausbildungskonsens NRW - Schülerinnen und Schüler sollen Praktika nachholen können

Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der Corona-Pandemie kein Praktikum absolvieren konnten, sollen dazu erneut eine Chance erhalten. Der Ausbildungskonsens NRW startet eine Nachholaktion und ruft die Unternehmen und Betriebe des Landes auf, in den Aktionswochen Praktika für Schülerinnen und Schüler anzubieten. Die Nachholaktion "Praktikum Jetzt!" findet vor den diesjährigen Osterferien vom 28. März bis zum 08. April statt.

Nachholaktion Schülerpraktikum – Aktionszeitraum vom 28.03. bis 08.04.2022

Im vergangenen Jahr konnten viele Schülerinnen und Schüler ihr Praktikum aufgrund der Corona Situation nicht absolvieren. Für die Berufliche Orientierung ist ein betriebliches Praktikum aber von besonderer Bedeutung und letztlich unverzichtbar.
Praktika ermöglichen jungen Menschen, zielgenau eine berufliche Entscheidung zu treffen und optimistisch in die berufliche Zukunft zu sehen. Für Arbeitgeber sind sie eine gute Möglichkeit der frühzeitigen Fachkräftegewinnung.

Deshalb ruft der Ausbildungskonsens NRW / KAoA Steuerungsgremium NRW alle Unternehmen, Verwaltungen, Praxen und Kanzleien auf, im Aktionszeitraum Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler anzubieten, die nun in den Abschlussklasse sind. Zugleich wird an alle Schülerinnen und Schüler, die in der Vorabgangsklasse kein Praktikum absolvieren konnten, appelliert, dies in diesem Jahr nachzuholen.

Der Aktionszeitraum vom 28.03. bis 08.04.2022, das heißt die zwei Wochen vor den Osterferien, ist gezielt ausgewählt worden, weil es gut in den Zeitablauf der Schulen passt. In den anschließenden Osterferien kann das Praktikum freiwillig verlängert oder Erfahrungen in weiteren Betrieben gesammelt werden.

Die beteiligten Partner wissen selbstverständlich um die vielfältigen Herausforderungen rund um Corona, hoffen aber, dass vor Ostern möglichst viele Praktika möglich sind.
Grundsätzlich werden Praktika ganzjährig von Betrieben angeboten, um jungen Menschen berufliche Optionen zu zeigen. Dies gilt auch für das Jahr 2022 und sollte selbstverständlich auch genutzt werden.
 

Lehrstellen- und Praktikumsbörse

der Industrie- und Handelskammern in NRW

In der IHK-Lehrstellen- und Praktikumsbörse findest Du Dein Praktikum, Deine Ausbildung oder ein duales Studium.
Jetzt registrieren und Dein Praktikum, Deine Ausbildung oder Dein duales Studium finden. Einmal Profil anlegen und neue Ausbildungschancen zuerst erhalten.

 

Lehrstellen- und Praktikumsbörse

der Handwerkskammern in NRW

In der Lehrstellen- und Praktikumsbörse der Handelskammern findest du Handwerksbetriebe, die ausbilden und ein Praktikum anbieten.
Ob für eine Woche oder mehrere Wochen, wenn Du erfahren möchtest, was Handwerk Dir zu bieten hat, wie es sich anfühlt und ob es zu Dir passt, dann wähle aus über 100 Ausbildungsberufen im Handwerk den für Dich passenden aus und finde die geeigneten Betriebe, direkt über das Praktikums-Navi, direkt in Deiner Nähe.

 

Praktikumsplätze

bei der Bundesagentur für Arbeit

Schülerinnen und Schüler können auf der Suche nach Praktikumsplätzen die Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit nutzen.

Schülerinnen und Schüler:

Ausbildungsstelle mit Praktikumsoption finden:

  • Dein Praktikum finden
  • Achte darauf, dass Ausbildung / Duales Studium ausgewählt ist.
  • Gib den Suchbegriff Praktikum ein
    • Kleiner Tipp: Du kannst auch einen Ausbildungsberuf auswählen und diesen mit dem Wort Praktikum kombinieren – so wird Deine Suche noch genauer.
  • Jetzt fehlt nur noch der Ort / die Region in der Du suchst und eventuell auch ein Umkreis.
  • Ein Klick auf „Stellen finden“ und Deine Suchergebnisse werden direkt angezeigt.

 
Unternehmen:
Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt Sie, Ihre Ausbildungsplatzangebote und mit eventuellen Praktikumsoptionen zu verknüpfen und online sichtbar zu machen. Gleichzeitig ermöglicht die Bundesagentur die Suche nach einschlägigen Angeboten durch Nutzung der Jobsuche aus Sicht der Jugendlichen und ihrer Erziehungsberechtigten. Kennzeichnen Sie daher mögliche Vorabpraktika in Ihrem Betrieb innerhalb des Eingabefelds „Titel des Stellenangebots“ mit dem Zusatz „Praktikum möglich“.  Das Eingabefeld wird in der Jobsuche veröffentlicht und erlaubt somit die direkte Suche nach Ihren Angeboten.
Nutzen Sie für die Veröffentlichung Ihrer Ausbildungsstellen mit Praktikumsmöglichkeiten die Digitalen Services der Bundesagentur für Arbeit oder kontaktieren Sie Ihre Ansprechpartnerin bzw. Ihren Ansprechpartner im Arbeitgeber-Service (0800 4 555520 – gebührenfrei)
 

Logo Praktikum Jetzt!

für Unternehmen, die Praktika anbieten

Für Unternehmen, die Praktika anbieten, gibt es das Logo Praktikum Jetzt!  für den öffentlichen Auftritt (Homepage, Schaufenster, Eingangstür etc.) hier zum Download.

 

Logo "Praktikum Jetzt!"

Wort-Bildmarken zum Download

Wirtschaft und Verwaltung sind aufgerufen, ihre Praktikumsplätze für die Schulen vor Ort bzw. in Lehrstellen-/Praktikumsbörsen online sichtbar zu machen. Schülerinnen und Schüler sollten unmittelbar in der Umgebung bei Betrieben nachfragen oder online Betriebe finden.
 

Unterstützer der Initiative

„Praktikum Jetzt!“

Die Praktikumsinitiative wird unterstützt durch vielfältige Partner aus  Wirtschaft, der Bundesagentur für Arbeit, Kommunal- und Hochschulvertreter, Arbeitnehmervertreter und durch die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

Newsletter

Abonnieren

Abonnieren Sie hier den Newsletter ARBEIT.NRW und ESF.NRW oder bestellen Sie ihn ab.

KONTAKT

Fachreferat
NO RESULTS
KEINE ERGEBNISSE