Informationen für Versicherte

Bild des Benutzers HKP.Suchorski
Gespeichert von HKP.Suchorski am 18. September 2017
Dreidimensionales Piktogramm eines Paragraphen

Informationen für Versicherte

Maßnahmen landesunmittelbarer Kranken- und Pflegekassen überprüfen lassen

Die Mitglieder und Versicherten einer landesunmittelbaren Kranken- und Pflegekasse in Nordrhein-Westfalen können sich an das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales wenden, um Verfahrensweisen oder Maßnahmen ihrer Kasse rechtlich überprüfen zu lassen.

Das Ministerium übernimmt jedoch nur eine Rechtsaufsicht. Dienstaufsichtsbeschwerden sind an die  Vorgesetzten bzw. den Vorstand der jeweiligen Kranken- oder Pflegekasse zu richten.

Förmliche Rechtsbehelfe gegen Verwaltungsentscheidungen der Kasse (Widerspruch, Klage) werden durch die Aufsichtsprüfungen des MAGS  nicht entbehrlich, die jeweils geltenden Fristen sollten in jedem Fall beachtet werden.

Übersicht der landesunmittelbaren Kranken- und Pflegekassen

Name der Kasse Adresse Telefon/Telefax Vorstand
BKK EUREGIO Postfach 1320
52517 Heinsberg
02452/9016-700
02452/9016-729
Hans-Peter Hilgers
BKK Dürkopp Adler Stieghorster Str. 66
33605 Bielefeld
0521/557847-0
0521/557847-10
Elke Löhr
BKK Vereinigte Deutsche Nickel-Werke AG Postfach 11 60
58206 Schwerte
02304/9826-0
02304/9826-101
Holger Töppel
BKK Die Bergische Krankenkasse Postfach 19 05 40
42705 Solingen
0212/2262-0
0212/2262-411
Sabine Stamm
BKK BPW Bergische Achsen KG Postfach 11 44
51655 Wiehl
02262/781277
02262/781762
Dietmar Krieg

Adressen der AOK

Name der Kasse Adresse Telefon Vorstand
AOK Rheinland/Hamburg Postfach 101342
40004 Düsseldorf
0211/8791-0
0211/8791-1145
Günter Wältermann
AOK NORDWEST 44114 Dortmund 0231/4193-0
0231/4193-107
Tom Ackermann

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema