Projekte in der Region Mittleres Ruhrgebiet

Bild des Benutzers Webworker.Hivric
Gespeichert von Webworker.Hivric am 19. Januar 2021
Karte Mittleres Ruhrgebiet

Ausbildung Jetzt! - Projekte in der Arbeitsmarktregion Mittleres Ruhrgebiet

Gute Praxisbeispiele

Übersicht der Bereiche

Gute Praxisbeispiele

(Online-)Beratungsangebote

Bochum / Herne: „Ausbildung jetzt!" - Beirat für regionale Beschäftigungsförderung unterstützt Landesaktion

In seiner Herbstsitzung am 2.9.2020 hat der Beirat für regionale Beschäftigungsförderung im Mittleren Ruhrgebiet Unternehmen und Jugendliche dazu aufgerufen, trotz der schwierigen Ausgangslage infolge Corona Ausbildungsplätze zu halten und zusätzliche anzubieten sowie diese beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten aktiv zu nutzen.

Die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet, die seit Mai bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne beheimatet ist, weist auf die zahlreichen Fördermöglichkeiten von Bund und Land hin, um Ausbildung in Unternehmen anzubieten und zu sichern.

So wurde die Regionalagentur unter dem Motto der Landesaktion „Ausbildung jetzt!“ beauftragt, mit Hilfe einer zusätzlichen Landesförderung des Arbeitsministeriums NRW und in Abstimmung mit der regionalen Ausbildungskonferenz eine sogenannte digitale Landing Page umzusetzen und zu bewerben. Auf dieser Website sollen die zahlreichen Angebote aus der Region zum Thema Ausbildung gebündelt werden. „Wir wollen mehr Klarheit und Übersichtlichkeit für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerschaft, um das Zusammenfinden von Bewerbern und Stellen in Handwerk, Handel und Industrie zu erleichtern.“, erklärte Sonja Leidemann, Bürgermeisterin der Stadt Witten, die bei der Sitzung zur neuen Beiratsvorsitzenden gewählt wurde. Sie löst den bisherigen Vorsitzenden, Hernes Sozialdezernent Stadtrat Johannes Chudziak ab, der sieben Jahre lang an der Spitze des Gremiums stand.

Der Beirat setzt sich aus Vertretern wichtiger arbeitsmarktpolitischer Akteure der Arbeitsmarktregion mit seinen Kommunen Bochum und Herne sowie Witten und Hattingen als Teil des Ennepe-Ruhr-Kreises zusammen und trägt seit 27 Jahren das gemeinsame Kooperations- und Förderprojekt „Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet“ (RMR).

Informationen z. B. zum Ausbildungsprogramm NRW, dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“, zu Verbund- oder Teilzeitberufsausbildung sind unter www.regionalagentur-mittleres-ruhrgebiet.de abrufbar.

Kontakt:
www.regionalagentur-mittleres-ruhrgebiet.de
Telefon: 02323/ 925-123
E-Mail: regionalagentur@wfg-herne.de
 

 Gruppenbild
Foto M. Baumeister/ Bildrechte Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet
 

Gute Praxisbeispiele

Medienkampagnen

Bochum / Herne: Im Pott: WERBETROMMEL für Ausbildung

Aktionstage in Bochum und Herne, Social Media unterstützt und Radiospots runden ab
Ausbildung gesucht? Donnerstag anrufen, Freitag durchstarten

Durch Corona bedingt haben sich viele Prozesse – so auch auf dem Ausbildungsmarkt – nach hinten verschoben. Wer noch sucht, sollte nicht den Kopf in den Sand stecken. Im Gegenteil. Die Experten helfen weiter:

Am Donnerstag, den 10. September, steht in der Zeit von 8 bis 18 Uhr je ein spezielles Team der Agentur für Arbeit in Bochum und in Herne zur Verfügung. Jung und Alt, Bewerberinnen und Bewerber oder Unternehmerinnen, sowie Unternehmer, Mütter oder Väter können anrufen und mit den Expertinnen und Experten der Berufsberatung oder des Arbeitgeber-Services sprechen und #zukunftklarmachen.

Die ganze Aktion wird im Vorfeld über Social Media Plattformen für junge User beworben. Auch die lokale Presse ist involviert. Zeitgleich geschaltete Radiospots runden die konzertierte Aktion ab.

Telefonaktion in Bochum unter 0234 305 2084
Telefonaktion in Herne unter 02323 595 222

Kontakt: Anja Greiter
Presse und Marketing
Universitätsstraße 66
44789 Bochum


 


Mittleres Ruhrgebiet: WIRBILDENAUS.RUHR – Aus Bildung wird Zukunft!

Logo Wir bilden ausSeit dem 20.10.2020 ist www.wirbildenaus.ruhr am Start - die Landingpage der Regionalen Ausbildungskonferenz (RAK) Mittleres Ruhrgebiet zur Beruflichen Ausbildung mit eigenem Logo.

Die Seite ist ein nichtkommerzielles Angebot aller Partnerinnen und Partner und unterstützt Jugendliche dabei, sich über Angebote und Möglichkeiten am Ausbildungsmarkt umfassend zu informieren.

Plakat Wir bilden aus Ruhr „Alle Arbeitsmarktakteure der Region Mittleres Ruhrgebiet haben ein gemeinsames Ziel: Sie möchten für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerkollegien noch mehr Klarheit und Übersichtlichkeit schaffen, damit Bewerberinnen und Bewerber passgenaue Stellen in Handwerk, Handel oder Industrie finden“, erklärt Kerstin Groß, als IHK-Kompetenzfeldmanagerin Vorsitzende der Regionalen Ausbildungskonferenz Mittleres Ruhrgebiet. Konferenzteilnehmerinnen und Konferenzteilnehmer sind neben der Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaften, die Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen und der DGB, die Arbeitsagenturen und Jobcenter, sowie der Kommunalen Koordinierungsstellen „Kein Abschluss ohne Anschluss“, die Regionalagentur und die Kommunen Bochum und Herne sowie Witten und Hattingen als Teil des Ennepe-Ruhr-Kreises.

Gerade in Corona-Zeiten ist es gut zu wissen, dass die Ausbildung nicht zwingend zum 1. August oder September des Jahres aufgenommen werden muss“, sagt Tobias Schmidt, Leiter der HWK-Ausbildungsberatung. „Schließlich wird in allen Regionen des Kammerbezirks und in unterschiedlichsten Branchen weiterhin Auszubildende gesucht. Mit der Kampagne WIRBILDENAUS.RUHR wird ein wichtiges Signal gesetzt, um die Ausbildung wieder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Wie können jungen Menschen schnell und effizient über ihre bevorzugten Kommunikationskanäle erreicht werden? Die Regionale Ausbildungskonferenz (RAK) und der Beirat für regionale Beschäftigungsförderung im Mittleren Ruhrgebiet bei der Regionalagentur haben sich deshalb für eine sogenannte Landing Page entschieden. www.wirbildenaus.ruhr bietet vielfältige Informationen und führt - gebündelt für die ganze Arbeitsmarktregion - wie ein Guide durch das Angebot: Ausbildungsmessen und Veranstaltungen, Beratungs- und Scoutingformate sowie Matchingportale, um Bewerberinnen und Bewerber für Praktikum und Ausbildungsstellen mit Unternehmen und Institutionen zusammenzubringen. „Noch ist auf der Seite nicht alles perfekt, aber wir arbeiten dran. Tipps, Wünsche und Veranstaltungshinweise nehmen wir sehr gern auf“, sagt Keven Forbrig, Leiter der Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet (RMR); diese ist für die Pflege der Website zuständig.

Die Website ist ein wichtiger Baustein in der Crossmedia-Kampagne der Regionalen Ausbildungskonferenz Mittleres Ruhrgebiet zur beruflichen Ausbildung.

So wurde extra ein Youtube-Video des jungen Filmemachers Urs Kessler produziert, das insbesondere auf www.youtube.com/watch?v=zfyfISlSxIU abrufbar ist und auch über Instagram und Facebook gepostet wird.

Bei den ÖPNV-Unternehmen BOGESTRA, HCR und VER fahren bis Jahresende Busse mit dem WIRBILDENAUS.RUHR-Plakatmotiv. An alle weiterführenden Schulen wurden Plakate versandt, um auf www.wirbildenaus.ruhr aufmerksam zu machen. Give-Aways wie z. B. Fahrradsattelbezüge ergänzen das Werbeangebot.

Mehr Informationen unter: https://www.youtube.com/watch?v=zfyfISlSxIU

Kontakt:
Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet (RMR)
c/o Herne.Business
Leitung Keven Forbrig
E-Mail: forbrig@wfg-herne.de
Tel.: 02323/ 925-123


© Thomas Schmidt

Gute Praxisbeispiele

Matching-Formate

Derzeit keine Projekte vorhanden.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema