Videofilm zum Förderprogramm ZIQ

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 8. Februar 2022
Frau auf rotem Sofa erklärt Programm

Videofilm dokumentiert "Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern"

Im Rahmen der fachlichen Begleitung des Förderprogramms "Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern" (ZiQ) wurde ein Videofilm produziert. Die Dokumentation stellt Projekte vor, zeigt ihre Arbeit vor Ort und lässt Mitarbeitende zu Wort kommen. Vertreter des Sozialministeriums erläutern das besondere Anliegen des Programms zur Bekämpfung von Armut in Nordrhein-Westfalen.

Mit dem Programmaufruf „Zusammen im Quartier - Kinder stärken - Zukunft sichern" stellt das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW auch 2021 und 2022 Landesmittel, Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds sowie als einmalige Hilfe REACT-EU Mittel für Projektförderungen zur Verfügung, um Kinder-, Jugend- und Familienarmut in besonders benachteiligten Quartieren zu bekämpfen.
Im Fokus stehen auch Maßnahmen, die zur Krisenbewältigung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und ihrer sozialen Folgen beitragen.

Das Team Armutsbekämpfung und Sozialplanung der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) unterstützt im Rahmen der fachlichen Begleitung Projekte und Träger, die durch das Programm „Zusammen im Quartier“ gefördert werden.

In diesem Zusammenhang hat die G.I.B. den dokumentarischen Film „Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“ produziert. Die Video-Dokumentation stellt beispielhaft Projekte vor, zeigt ihre Arbeit vor Ort und lässt Mitarbeitende zu Wort kommen. Vertreter des Sozialministeriums erläutern das besondere Anliegen des EU-Programms zur Bekämpfung von Armut in Nordrhein-Westfalen.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema