Video: Ausbildung für Flüchtlinge

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 9. Februar 2016
UNICBLUE: Unternehmer Franz Przechowski und Auszubildender auf Sitzbank

Unternehmen aus Gelsenkirchen bildet junge Flüchtlinge aus – Videobericht zeigt Praxis

Die Ausbildung von Flüchtlingen als Wettbewerbsvorteil begreifen - Video stellt gute Praxis vor

Die Firma UNICBLUE ist eine Agentur für Kommunikation und Messe-Bau und hat drei junge Flüchtlinge als Auszubildende eingestellt. Ein Video zeigt, wie das Unternehmen aus Gelsenkirchen die Integration in Ausbildung und Arbeit ermöglichte. Unternehmer und Auszubildende berichten von ihren Erfahrungen.‬‬

Unternehmen engagiert sich für Integration in Ausbildung und Arbeit

Der Gelsenkirchener Unternehmer Franz Przechowski bemühte sich schon frühzeitig darum, Flüchtlinge als Auszubildende für sein Unternehmen UNICBLUE einzustellen. Seit August 2015 absolvieren hier zwei junge Männer aus Eritrea und ein Flüchtling aus Guinea eine Ausbildung in unterschiedlichen Berufen.
Die Firma UNICBLUE kombiniert erfolgreich Markenkommunikation und Messebau und bietet werbliche Dienstleistungen und handwerkliche Arbeit unter einem Dach an. Der Gelsenkirchener Unternehmer hat als einer der ersten gezielt Ausbildungsplätze für Flüchtlinge ermöglicht. Unterstützung erhielt er dabei von dem Netzwerk ELNet Bleiberecht Emscher Lippe, eines von sieben NRW-Netzwerken zur arbeitsmarktlichen Unterstützung für Bleibeberechtige und Flüchtlinge.
Der Auszubildende Filmon Nguse (26) aus Eritrea absolviert eine Ausbildung zum Kaufmann für Kommunikation und Marketing. Elvis Loua (19) aus Guinea-Bissau und Mohamed Ibrahim Seray (21), ebenfalls aus Eritrea, werden als Tischler ausgebildet. Die jungen Männer haben eine Aufenthaltsgestattung bzw. eine Anerkennung ihres Asyl-Antrags. Die Anmeldung der Auszubildenden bei den Kammern verlief ohne Komplikationen.
Ein Video der Landesregierung stellt die Erfahrungen aus Gelsenkirchen vor, Unternehmer und Auszubildende berichten.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema