Testseite Coronavirus

Bild des Benutzers Webworker.Holzapfel
Gespeichert von Webworker.Holzapfel am 13. März 2020
Mann mit Schutzanzug und Schutzmaske befüllt ein Reagenzglas

Coronavirus: NRW bleibt wachsam und besonnen (Testseite)

Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Nordrhein-Westfalen hat sich weiter erhöht

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) erhöht sich in Nordrhein-Westfalen von Tag zu Tag weiter. Noch immer haben die infizierten Personen - direkt oder indirekt - meist Bezug zum Kreis Heinsberg. Sie konnten größtenteils in häusliche Quarantäne entlassen werden. Im Kreis Heinsberg und in Essen sind nun jedoch die ersten Todesfälle in Nordrhein-Westfalen zu beklagen. „Die Todesfälle zeigen: Wir müssen die Situation sehr ernst nehmen", sagte Minister Karl-Josef Laumann.

Aktuelle Informationen

zur Bekämpfung des Coronavirus in Nordrhein-Westfalen

Überschrift

Akkordeon 1

Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen. Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen. Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen. Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen.

Textbereich 1 - Reiter 1

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben.

Textbereich 1 - Reiter 2

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben.

Regelmäßig aktualisierte

Informationen zum Coronavirus

Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen. Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen. Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen. Hier kann ein Einleitungstext zur einführenden und übergeordneten Erläuterung der Inhalte stehen.

Hygiene- und Verhaltensempfehlungen

Vorbeugung durch Beachtung von Hygieneregeln

Das Coronavirus wird durch eine sogenannte Tröpfcheninfektion übertragen, also etwa durch Niesen oder Husten. Zur Vorbeugung können daher jene Hygienemaßnahmen helfen, die auch bei anderen, klinisch ähnlichen Infektionskrankheiten angeraten sind. Dazu gehören: regelmäßiges Waschen der Hände, Nutzung von Einweg-Taschentüchern beim Husten, Niesen und Naseputzen und das Meiden von größeren Personenansammlungen.

Selbstgenähter Mundschutz: Das gilt es zu beachten!

Im Internet kursieren verschiedene Informationen, dass Atemmasken, sogenannter Mund-Nasen-Schutz (MNS, auch als Operationsmasken/OP-Masken, chirurgische Masken bezeichnet) knapp seien. Inzwischen werden daher verschiedene Anleitungen zum Selbernähen angeboten. Wichtig ist: Masken sollen schützen – nicht gefährden. Nach Angaben der WHO kann das Tragen einer Maske in Situationen, in denen dies nicht empfohlen ist, ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugen, durch das zentrale Hygienemaßnamen wie eine gute Händehygiene vernachlässigt werden können. Weitere Hinweise finden sich im folgenden Merkblatt.

Richtiges Verhalten im Ernstfall

Personen, die Kontakt zu einer an dem neuartigen Coronavirus erkrankten Person hatten oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben und innerhalb von 14 Tagen Krankheitszeichen wie Fieber oder Atemwegsprobleme entwickeln, sollten ihre Ärztin oder Arzt aufsuchen.
Wichtig ist: Vorher anrufen! Der Besuch in Praxis oder Krankenhaus sollte angekündigt werden. Und dabei können zugleich Hinweise auf Kontakte und Krankheitszeichen gegeben werden.

Informationen für alle – Erläuterungen in Leichter Sprache und Gebärdensprache

Informationen in Leichter Sprache

Was ein Virus ist, wie es sich verbreitet und was man dagegen tun kann, erläutert nun auch ein Text in Leichter Sprache. Unterstützt durch passende Illustrationen, sind die wichtigsten Informationen zum Coronavirus durch die „Agentur Barrierefrei" in Wetter an der Ruhr sehr anschaulich aufbereitet worden.

Informationen in Gebärdensprache

Darüber hinaus hat das vom Ministerium geförderte „Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben" (KSL) ein kurzes Video zum Coronavirus in Deutscher Gebärdensprache veröffentlicht.

Videotelefonie in Gebärdensprache

Viele Menschen mit Behinderung sind von der derzeitigen Situation besonders betroffen. Zum Beispiel, weil sie ein höheres Risiko haben, schwer zu erkranken. Umso wichtiger ist es, dass hilfreiche Informationen verständlich aufbereitet sind. Auf dieser Seite hat die Aktion Mensch Links zu hilfreichen Informationsangeboten und Nachrichten für Menschen mit Behinderung gesammelt. Viele davon sind in Leichter oder Einfacher Sprache oder Gebärdensprache verfügbar. Der Überblick wird ständig um aktuelle Angebote erweitert.

Informationssammlung zum Corona-Virus für Menschen mit Behinderung

Viele Menschen mit Behinderung sind von der derzeitigen Situation besonders betroffen. Zum Beispiel, weil sie ein höheres Risiko haben, schwer zu erkranken. Umso wichtiger ist es, dass hilfreiche Informationen verständlich aufbereitet sind. Auf dieser Seite hat die Aktion Mensch Links zu hilfreichen Informationsangeboten und Nachrichten für Menschen mit Behinderung gesammelt. Viele davon sind in Leichter oder Einfacher Sprache oder Gebärdensprache verfügbar. Der Überblick wird ständig um aktuelle Angebote erweitert.

Informationen in mehreren Sprachen

Multilingual information on coronavirus and measures of the State Government

The State Government informs about current measures with regards to the coronavirus in several languages. This section is updated frequently.

Unterstützung Pflegebedürftiger im Alltag

Erweiterung des Leistungsangebots

Zur Unterstützung der häuslichen Versorgung pflegebedürftiger Menschen und zur Entlastung pflegender Angehöriger hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit für mehr und flexiblere Angebote geschaffen. Zunächst befristet bis zum 30.09.2020 dürfen alle anerkannten Anbieter von Unterstützungsangeboten im Alltag auch „Dienstleistungen bis zur Haustür erbringen“ (z. B. den Einkauf von Waren des täglichen Bedarfs, die Erledigung von Botengängen zu Arzt und Apotheke oder den Abhol- und Lieferservice von Speisen und Wäsche). Auch die Abrechnung der Nachbarschaftshilfe wird erleichtert.

Hilfen für Krankenhäuser
Zuständigkeiten und Aufgaben

Überschrift

Textbereich 3

Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen. Hier kann nur noch ein Text ohne Akkordeon stehen.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

Infos zu Corona

KONTAKT

Fachreferat
NO RESULTS

Aktuelle Rechtliche

Regelungen

Bürgertelefon

Coronavirus
Foto zwigr Frau mit Headset

0211 - 9119 1001

Wichtiger Hinweis:
Bitte haben Sie Verständnis, dass am Bürgertelefon keine medizinische Beratung stattfinden kann.

Erreichbarkeit:
Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr
E-Mail: corona@nrw.de

Videotelefonie

in Gebärdensprache
Foto zeigt Frau mit Gebärde für Telefonieren

Wichtiger Hinweis:
Das Videotelefon bietet ausschließlich eine Beratung in Deutscher Gebärdensprache (DGS).

Erreichbarkeit:
Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr

 
 

Hygienetipps und Infos zum Coronavirus

in Fremdsprachen