Starke Quartiere – starke Menschen in Gelsenkirchen

Bild des Benutzers Webworker.Hivric
Gespeichert von Webworker.Hivric am 13. Juli 2017

"Starke Quartiere – starke Menschen" in Gelsenkirchen

Karte Stadt Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen liegen drei integrierte Handlungskonzepte für die Quartiere Schalke, Hassel, Bochumer Str. sowie zwei Ratsbeschlüsse für die Quartiere Neustadt und Rotthausen vor. Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds wird das folgende Projekt gefördert.


Stadt Gelsenkirchen, Quartier Schalke, Projekt „Ankommen, sich orientieren und Arbeit finden – Afi“

 

Die Stadt Gelsenkirchen hat für das Quartier Schalke ein integriertes Handlungskonzept im Rahmen von "Starke Quartiere – starke Menschen" vorgelegt. Auf dieser Basis wird derzeit folgendes Projekt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert:

Projekt: Ankommen, sich orientieren und Arbeit finden – Afi
Strategisches und praktisches Ziel des Projektes ist die Integration Zugewanderter in Stadtgesellschaft und regionalen Arbeitsmarkt.
Zielgruppe sind die in den Stadtteilen Schalke, Ückendorf, Neustadt und Rotthausen lebenden EU-Neubürgerinnen und -Bürger im Alter von 18 bis 45 Jahren im und außerhalb des SGB II-Bezuges, die besonders  von Armut und Ausgrenzung betroffen sind.
Die Zuweisung von Teilnehmenden ins Projekt erfolgt insbesondere sowohl über die zwei Partner: das EHAP-Projekt „Wege weisen: Europäischer Hilfsfonds in Gelsenkirchen“ und das Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen – das Jobcenter.
Das Teilprojekt „Stärken steuern“ versteht sich als Erstberatungs- und Vermittlungsinstanz. Nach individuellen Ressourcen wird passgenau in die einzelnen Teilprojekte weitergeleitet. Die Zusammenarbeit aller Teilprojektezielt zielt auf die Einmündung in vorhandene Anschlussmaßnahmen des Regelsystems ab.
Die Teilprojekte im Überblick:

  • Stärken steuern/Arbeitsaufnahme  - Träger: GaföG gGmbH
  • Interkulturelle Arbeitsmarktlotsen im Quartier - Träger: Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Gelsenkirchen/ Bottrop
  • Junge Zugewanderte qualifizieren sich mit Sprachtraining - Träger: Stadt Gelsenkirchen, Jugendberufshilfe, Volkshochschule
  • Durch Deutsch lernen in Arbeit - Träger: RE/init e.V.

Weitere Informationen:


Zur Landkarte

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema