Popup-Store im Einkaufszentrum informiert zur Ausbildung

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 28. September 2022
Die Macher*innen des Popup-Stores in Dortmund vor Werbewand

Last minute in die Ausbildung – Berufsberatung in der Dortmunder THIER-Galerie

Gemeinsame Aktion von Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet, Jugendberufshaus Dortmund, Kommunalen Koordinierungen

Auch nach dem offiziellen Ausbildungsstart können Spätentschlossene noch in eine Ausbildung starten. Im Dortmunder Einkaufszentrum haben das Jugendberufshaus Dortmund und die Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet eine besondere Aktion für die kommenden Herbstwochen gestartet und informieren in einem Popup-Store über Ausbildungsstellen.

Eine Ausbildung noch in diesem Jahr starten? Kein Problem. Das Jugendberufshaus Dortmund hat in Kooperation mit der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet und den Kommunalen Koordinierungen der Städte Dortmund, Kreis Unna und Hamm für einige Wochen in diesem Herbst einen eigenen Popupstore im Einkaufszentrum THIER Galerie eröffnet.

Ganz spontan und ohne Termin kann dort jede und jeder vorbeischauen, sich bei einem Berufsberater oder Beraterin über freie Stellen informieren und sich seine passende Ausbildungsstelle schnappen.

Das modellhafte Aktionsformat, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), soll nach dem erfolgreichem Abschluss in Dortmund auch in ähnlichen Einrichtungen (z. B. Kaufhäusern) im Kreis Unna und Hamm umgesetzt werden.

Die Situation auf dem Dortmunder Ausbildungsmarkt ist angespannt. Viele Betriebe haben noch nicht den passenden Nachwuchs gefunden. Es mangelt an Bewerberinnen und Bewerbern. Aktuell sind bei der Agentur für Arbeit noch rund 500 junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Demgegenüber stehen 1.200 gemeldete offene Ausbildungsstellen.

Was viele nicht wissen: Auch nach dem offiziellen Ausbildungsstart am ersten September ist es noch nicht zu spät, um mit einer Berufsausbildung zu beginnen. Ein Einstieg ist bis in den Herbst hinein problemlos möglich.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

Newsletter

Abonnieren

Abonnieren Sie hier den Newsletter ARBEIT.NRW und ESF.NRW oder bestellen Sie ihn ab.

KONTAKT

Fachreferat
NO RESULTS
KEINE ERGEBNISSE