Praxisphasen im Betrieb – Ratgeber des Handwerks

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 22. Juli 2016
Schüler bei Holzarbeiten - Praxisphase im Handwerk

Berufsfelderkundungen und Betriebspraktika – Ratgeber des Handwerks unterstützt Betriebe

Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss": Ratgeber für Praxisphasen im Betrieb mit Checklisten und Mustervorlagen

Praxisphasen im Betrieb sind ein wichtiges Element im Übergang Schule-Beruf. Mit einem Ratgeber unterstützt das Handwerk Betriebe, um Berufsfelderkundungen und Praktika anzubieten und durchzuführen. Praxisphasen haben sich als gute Möglichkeit erwiesen, Nachwuchskräfte für die Ausbildung zu gewinnen. Der Ratgeber wird aus Mitteln des ESF gefördert.

Praktikumsratgeber für Betriebe - Nachwuchsarbeit fördern

Der Ratgeber "Praxisphasen im Betrieb. Nachwuchsarbeit durch Berufsfelderkundungen und Betriebspraktika" informiert und unterstützt Betriebe in Nordrhein-Westfalen dabei, Praktika anzubieten und durchzuführen.

Ziel der 40-seitigen Broschüre ist es, die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit der Durchführung von Praktika praxisnah zu beantworten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Praxisphasen des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss".
Der Ratgeber stellt unter anderem Informationen zu den allgemeinen und rechtlichen Rahmenbedingungen, Checklisten für den Ablauf von unterschiedlichen Praktikumsformen und Musterdokumente beispielsweise zur Praktikumsbescheinigung bereit. Dadurch sollen mehr Handwerksbetriebe in NRW für die Bereitstellung von Praktikumsplätzen und für die Beteiligung an Berufsfelderkundungen gewonnen und bei der Durchführung unterstützt werden.

Die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) hat den Ratgeber in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) erstellt und veröffentlicht. Gefördert wurde die Broschüre vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF).
Handwerksorganisationen und Handwerksbetriebe in NRW können den Ratgeber kostenfrei bei der ZWH bestellen:
vpickelmann@zwh.de

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema