Gesundheitspreis NRW: Fachkräftesicherung als aktuelles Thema

Bild des Benutzers Mags.Guenzadm
Gespeichert von Mags.Guenzadm am 6. November 2022
Titelbild Gesundheitspreis NRW 2022
6. November 2022

Gesundheitspreis NRW 2022: Nordrhein-Westfalen sucht innovative Projekte zur Personalgewinnung und Personalbindung im Gesundheitswesen

Ausschreibung für den Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2022 veröffentlicht

Im Rahmen des Wettbewerbs „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen“ werden auch in diesem Jahr wieder herausragende Projekte im Gesundheitswesen Nordrhein-Westfalens gesucht. Das Thema der diesjährigen Ausschreibung zum Landesgesundheitspreis lautet „Fachkräftegewinnung im Gesundheitswesen“.

Der Wettbewerb richtet sich an alle Verbände, Institutionen, Initiativen und Fachleute, die in der Gesundheitsversorgung arbeiten oder mit der Ausbildung von Fachkräften für den Gesundheitssektor betraut sind. Der Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Die Ausschreibungsfrist für den Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2022 endet am 31. Januar 2023. Danach werden die herausragenden Projekte mit dem Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.
 
„Der Arbeitskräftemangel ist auch im Gesundheitswesen eine der zentralen Herausforderungen. Die Personalsituation, die schon vor der COVID-19-Pandemie angespannt war, hat sich weiter zugespitzt. Um hier gegenzusteuern, brauchen wir vielfältige Lösungen. Beim Gesundheitspreis des Landes Nordrhein-Westfalen laden wir alle Institutionen und Organisationen der gesundheitlichen Vorsorge und Versorgung ein, sich daran mit innovativen und kreativen Projekten zu beteiligen. Der Gesundheitspreis kann auf diese Weise ein Gewinn für das ganze Land werden: Denn das Gesundheitswesen insgesamt profitiert von pfiffigen Ideen und die Bürgerinnen und Bürger von einer besseren Versorgung“, erklärt Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.
 

Zum Hintergrund

Mit dem Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen werden besondere und innovative Projekte im Gesundheitswesen ausgezeichnet. Der thematische Schwerpunkt wird durch die jährliche Erklärung der Landesgesundheitskonferenz festgelegt.

Jedes Jahr beteiligen sich bis zu 80 verschiedene Institutionen, Initiativen, Organisationen und Fachleute an diesem Wettbewerb mit teilweise mehr als 100 Projekten. Die herausragenden Projekte unter den Bewerbungen erhalten neben dem Gesundheitspreis zusätzlich eine Geldprämie.

Weitere Informationen zur diesjährigen Ausschreibung finden sich unter www.gesundheitspreis.nrw.de

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

Pressefotos

Download
KEINE ERGEBNISSE

KONTAKT

Fachreferat
NO RESULTS
KEINE ERGEBNISSE