Informationen für Anbieter

Bild des Benutzers HKP.Kittel
Gespeichert von HKP.Kittel am 15. September 2017
Foto zeigt pfegebedürftige Frau mit Hand an einem Gehstock, auf der die Hand einer Helferin liegt

Informationen für Anbieter

Antragstellung auf Anerkennung

Die AnFöVO – die Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag dient der Weiterentwicklung und dem Ausbau von qualitätsgesicherten Unterstützungsleistungen, die Pflegebedürftigen in der häuslichen Versorgung zugutekommen und pflegende Angehörige entlasten sollen. Sie wurde überarbeitet, die Änderungen treten zum 1. Januar 2019 in Kraft.

Für das Antrags- und Verwaltungsverfahren nach dieser Verordnung hat das Ministerium ein elektronisches Datenverarbeitungssystem entwickeln lassen. Anbieter sind verpflichtet, dieses Verfahren zu nutzen, es sei denn, sie verfügen nicht über die technischen Voraussetzungen.

Für die Anerkennung von Unterstützungsangeboten im Alltag können Sie sich hier registrieren und einen Antrag stellen.

Zuständig für die Anerkennungen sind die Kreise und kreisfreien Städte. Hierfür bedarf es auch bestimmter Nachweise, die Sie bei der Antragstellung hochladen müssen.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema