Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in

Bild des Benutzers Webworker.Holzapfel
Gespeichert von Webworker.Holzapfel am 14. April 2022

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen oder -therapeuten (KJP) sind Ärzte, Psychologen und manchmal Pädagogen mit einer auf dem Studium aufbauenden fachkundlichen Weiter- bzw. Ausbildung in Psychotherapie für Kinder und Jugendliche. Eine zentrale Aufgabe besteht in der Behandlung seelisch erkrankter oder seelisch bedingt körperlich kranker Kinder und Jugendlichen durch Psychotherapie sowie der begleitenden Psychotherapie der Beziehungspersonen. Sie diagnostizieren und behandeln psychische Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. Vorher begonnene Psychotherapien können bei besonderer Begründung über das vollendete 21. Lebensjahr fortgesetzt werden. Erwachsene fallen nicht in ihren Zuständigkeitsbereich. Mit einer Approbation durch die zuständigen Behörden wird den entsprechenden Personen die Erlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen erteilt.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema

KONTAKT

Fachreferat
NO RESULTS
KEINE ERGEBNISSE