KI am Mittwoch - Online-Veranstaltungsreihe

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 21. Juli 2021
Logo: Initiative und Arbeit 4.0

KI am Mittwoch - Veranstaltungsreihe informiert Unternehmen und Beschäftigte

Die Veranstaltungsreihe "KI am Mittwoch" informiert kleine und mittlere Unternehmen und ihre Beschäftigten. Nach der Sommerpause geht es mit drei Online-Veranstaltungen weiter. Die Partner der Initiative Wirtschaft & Arbeit 4.0 geben Einblicke in praktische Anwendungsbeispiele von Künstlicher Intelligenz.

KI am Mittwoch - Online Veranstaltungsreihe im Rahmen der Initiative Wirtschaft & Arbeit 4.0

"KI am Mittwoch" ist ein Informationsangebot für kleine und mittlere Unternehmen und ihre Beschäftigten. Im September wird die Veranstaltungsreihe mit drei Terminen fortgesetzt:

  • 15.09.2021 - 16.00 - 17.30 Uhr
    Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt des industriellen Mittelstandes
  • 22.09.2021 - 10.00 - 11.30 Uhr
    Chancen von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz (KI) im Handwerk
  • 29.09.2021 - 10.00 - 11.30 Uhr
    KI-Zukunftszentrum NRW: Wissensvermittlung, Beratungen und partizipative Einführung von Digitalisierung und menschenzentrierter Künstlicher Intelligenz in KMU

Gerade in Nordrhein-Westfalen gibt es schon vielversprechende Beispiele in kleinen und mittleren Unternehmen, die zeigen, wie Künstliche Intelligenz bereits in der Praxis umgesetzt wird. Hierbei stehen nicht die technischen Aspekte im Vordergrund, sondern wie Betriebe und Beschäftigte gemeinsam daran arbeiten, KI erfolgreich einzusetzen.

Künstliche Intelligenz wird oft abstrakt und ohne praktische Anwendungsbeispiele diskutiert. Auf der anderen Seite fragen sich immer mehr kleine und mittlere Betriebe, ob Künstliche Intelligenz nicht auch sinnvolle und zukunftsweisende Einsatzmöglichkeiten für ihr Unternehmen bietet.
Die Partner der Initiative Wirtschaft & Arbeit 4.0 setzen an dieser Stelle an und geben anhand spannender Projekte Einblicke in praktische Anwendungsbeispiele von Künstlicher Intelligenz.

In den bisherigen drei Veranstaltungen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entdecken, welche Potentiale sich hinter Künstlicher Intelligenz verbergen und was ihr Einsatz konkret für den betrieblichen Alltag bedeutet. Nach der Sommerpause geht es nun mit drei spannenden Veranstaltungen weiter. Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist kostenfrei.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema