ESF-Landkarte - Region Ostwestfalen-Lippe

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 24. August 2017
Foto: Weibliche Fachkraft

MINT Pro - Qualifizierung und Kursangebote im Bereich Digitalisierung und Vernetzung

Basisinformationen zum Projekt

Thema des Projekts war die Entwicklung und Erprobung von Kursangeboten für Ausbildende, Beschäftigte und Auszubildende von kleinen und mittleren Unternehmen zur Qualifizierung im Bereich Digitalisierung und Vernetzung. Das Projekt wurde in der Förderphase 2014-2020 mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Der Gewinn für die Region OWL liegt in der beispielhaften Umsetzung einer Bildungseinrichtung, die gezielt die Förderung der arbeitsplatzbezogenen Kompetenzen von Beschäftigten im Kontext der Digitalisierung in den Mittelpunkt stellt. Erkenntnisse, Herangehensweisen und didaktische Erfahrungen konnten ausgewertet und innerhalb der Region transferiert werden. Das Vorhaben unterstützte die Anschlussfähigkeit von KMU an die Digitalisierung.

Das Projekt entwickelte inhaltliche Angebote für die neue Lehrfabrik "BANG Industrielle Informatik": verschiedene Qualifizierungsmodule, Train-the-Trainer Angebote für Ausbildende und langjährige Beschäftigte, Schulung von Ausbildenden und Multiplikatoren. Zudem wurden vier Informationsveranstaltungen „Brücken zur Industrie 4.0“ für rund 80 Unternehmen ausgerichtet. Das Trainingszentrum der Lehrfabrik BANG wird von sechs Unternehmen der Region getragen, die auch die Kofinanzierung der Fördersumme bereitstellten.

Das Vorhaben wurde im Rahmen des Fachkräfteaufrufs gefördert. Damit unterstützte die Landesregierung Projekte und Lösungen zur Sicherung von Fachkräften.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema