ESF-Landkarte Region MEO

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 19. Januar 2018
Foto: Mitarbeiterinnen beim Auszeichnen der Kleidung

Öffentlich geförderte Beschäftigung in der Region MEO

Basisinformationen zum Projekt

Das Projekt wurde in der Förderphase 2014-2020 mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Den Teilnehmenden wurde nach der Phase des Coachings der Übergang in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ermöglicht, u.a. in den Bereichen Wäscherei, Reinigung, Gastronomie, Fahrradwerkstatt. Dabei wurden sie unterstützend zur Erreichung von Integrationsfortschritten begleitet.

Zum Ende der ÖgB-Beschäftigungsphase erhielten die Teilnehmenden neben einer intensiven Übergangsbetreuung durch den Träger eine weitere Begleitung des Jobcenters (Absolventen-Management).
Die NEU ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist ein sehr aktiver Träger mit vielseitigen Beschäftigungsfeldern für ÖgB-Beschäftigte.

In NRW wurden mit dem ESF-kofinanzierten Programm "Öffentlich geförderten Beschäftigung" (ÖgB) sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse gefördert. Begleitet durch weitere Unterstützungsangebote wurde die langfristige bzw. dauerhafte Integration besonders arbeitsmarktferner Personengruppen in das Erwerbsleben ermöglicht. Die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit war am Fördervorhaben beteiligt.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema