ESF-Landkarte - Region Hellweg-Hochsauerland

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 25. August 2017
Foto: Bergsteiger sichtet Ausrüstungsmaterial

Potentialberatung eines mittelständischen Unternehmens im Kreis Soest

Basisinformationen zum Projekt

Die Firma Wulf Zargen GmbH & Co. KG nahm das ESF-geförderte Instrument der Potentialberatung in Anspruch und es gelang, mit Hilfe des beteiligungsorientierten Ansatzes bestehende Probleme zu beheben und Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung zu sichern. Das Unternehmen produziert Metalltürzargen, dafür wurde eine neue Produktionsstraße aufgebaut und viele Fertigungsschritte automatisiert. Die neue Technologie wurde aber von den Beschäftigten zunächst nicht akzeptiert und die Produktionsstraße war nicht in die Ablauforganisation eingepasst.

Mit Hilfe der Potentialberatung wurde zusammen mit den Beschäftigten die neue Technologie in den Produktionsablauf eingepasst. Gleichzeitig wurde dadurch die Akzeptanz bei den Beschäftigten für die Technologie erhöht. Dadurch ist die Firma in der Lage, das Massengeschäft kostengünstiger abzuwickeln und gleichzeitig mehr Sonderfertigungen anbieten zu können. In der Folge konnte die Wettbewerbssituation des Unternehmens verbessert und die Beschäftigung gesichert werden. Das Unternehmen sucht nun neue Fachkräfte.

Die Potentialberatung ist ein vielfach bewährtes Förderangebot in Nordrhein-Westfalen und unterstützt - mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds - kleine und mittlere Unternehmen und ihre Beschäftigten, erfolgreich zu arbeiten.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema