ESF-Landkarte - Region Emscher-Lippe

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 24. August 2017
Foto: Weibliche Fachkraft

Gute Arbeit - Gute Pflege. Attraktivitätssteigerung in der Altenpflege

Basisinformationen zum Projekt

Das ESF-geförderte Vorhaben zielt in erster Linie auf die Gewinnung neuer Fachkräfte und die Bindung der vorhandenen Beschäftigten, die als "Markenbotschafter" wiederum für die Pflegeberufe werben. Dies soll vor allem über den Managementansatz "Produzentenstolz" bewirkt werden.

Führungskräfte, Praxisanleiter, Praktikumsbegleiter und Nachwuchsführungskräfte der 12 beteiligten Altenpflegeeinrichtungen ermitteln in Trainings und Workshops die Stärken ihrer jeweiligen Einrichtung über Potentialanalysen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden für ihre Rolle als Markenbotschafter geschult und "Demografiescouts" für ihre Suche nach alternsgerechten Strategien im Unternehmen qualifiziert.

Im Projektzeitraum sind zwei regionale Kampagnen geplant: Videos, Radiosendungen und Kinospots, in denen die Markenbotschafter auftreten, werben für potentielle Fachkräfte in der Region.

Das Vorhaben wird aus Mitteln des Landes und des ESF im Rahmen des Fachkräfteaufrufs gefördert. Damit unterstützt die NRW-Landesregierung Projekte und Lösungen zur Sicherung von Fachkräften.

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema