ESF-Landkarte - Region Bergisches Städtedreieck

Bild des Benutzers Arbeit.Meding
Gespeichert von Arbeit.Meding am 26. Juli 2022
Logo: ESF in Nordrhein-Westfalen

Kooperationsberatung

Basisinformationen zum Projekt

Das Vorhaben der Kooperationsberatung soll dazu beitragen, dass kleine und mittlere Unternehmen durch Erfahrungsaustausch und Know-how-Transfer durch Mit- und Voneinander-Lernen Synergieeffekte erzielen und durch betriebsübergreifende Modernisierungsberatung Maßnahmen entwickeln, um die Wettbewerbs- und Beschäftigungsfähigkeit zu stärken.

Das Projekt will die in der Förderlandschaft bestehende Lücke zwischen betriebsindividueller und betriebsübergreifender Modernisierungsberatung schließen. Zielsetzung des Projektes ist es, unterschiedliche Kooperationselemente zu erproben und ihre Effekte zu evaluieren.
Am Ende des Projektes steht eine fundierte Empfehlung, wie z.B. die Potentialberatung NRW (aber auch andere Beratungen von Unternehmen und Institutionen) optional durch Kooperationselemente ergänzt werden und wie ein entsprechender Förderansatz aussehen könnte.

Das Einzelprojekt wird gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen mit Mitteln aus dem ESF-Programm „REACT-EU“.

  • Träger: BECK UND CONSORTEN GmbH

Logokombination REACT-EU, ESF und MAGS

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema