Inklusionspreis

Bild des Benutzers Webworker.Hivric
Gespeichert von Webworker.Hivric am 10. Februar 2016
Foto: Preisverleihung Inklusionspreis 2018

Inklusionspreis

Der Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen wird im 2-Jahres-Rhythmus verliehen. Zwischenzeitlich wurden die Nominierten für die diesjährigen Preise bekannt gegeben. Die Preisverleihung wird am 15. Dezember 2020 als reine Online-Veranstaltung stattfinden.

Hinweis:

Auch bei uns ist der Zeitplan durch die Corona-Pandemie ins Rutschen geraten. Wir werden die Preisverleihung als reine Online-Veranstaltung am 15. Dezember 2020 durchführen. In den nächsten Tagen finden Sie die Einladung an dieser Stelle.

Inklusionspreis 2020

Minister Karl-Josef Laumann hat den Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2020 ausgelobt. Die entsprechende Broschüre finden Sie auf der rechten Seite oder hier.
Die Bewerbungsfrist endete am 15.2.2020. Die Jury hat zwischenzeitlich aus der Vielzahl der Bewerbungen 25 Projekte nominiert. Die entsprechende Liste finden Sie ebenfalls auf der rechten Seite bzw. hier.
Eine Preisverleihung wird voraussichtlich im Herbst 2020 stattfinden. Sobald hierzu weitere Einzelheiten feststehen, werden diese hier veröffentlicht. 

Um die ganze Bandbreite inklusiven Lebens in Nordrhein-Westfalen zu verdeutlichen, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Schwerpunktthema sowie mehrere Kategorien. Das diesjährige Schwerpunktthema ist „Teilhabe durch Digitalisierung“. Die weiteren Kategorien sind:
- Arbeit und Qualifizierung
- Freizeit und Kultur
- Schulische, außerschulische und frühkindliche Bildung
- Barrieren abbauen - Zugänge schaffen
- Sport (Sonderpreis der Staatskanzlei)
- Heimat ohne Hindernisse (Sonderpreis der NRW-Stiftung)
 
Ausgezeichnet werden Praxisbeispiele, die das gelungene inklusive Zusammenleben sowie die Umsetzung der Inklusion im Bewusstsein der Menschen mit und ohne Behinderungen fördern. Projekte und Initiativen, die bereits beendet sind, können sich nicht mehr bewerben.

Details zum Schwerpunktthema und den einzelnen Kategorien  sowie grundsätzliche Informationen zu den Preisen und den Anforderungen finden Sie im Auslobungsflyer (s. rechte Spalte).

Relevante

Pressemitteilungen

Weiteres

zum Thema